Herr, über alle Zeit

Sie aber beteten ihn an und kehrten zurück nach Jerusalem mit großer Freude . (Lukas 24; 52)

Woher kam die Abschiedsfreude,
damals an des Ölbergs Fuß?
Trägt ein Herz nicht Weh und Leide,
wenn es den Freund verlassen muss?

Ging er doch zum zweiten Male,
nun aus ihrer Mitte fort,
doch heut reicht er nicht die Schale,
von Kreuz und Leid, von Blut und Mord.

Triumph lag in der Auferstehung,
sein Siegeszug, die Himmelfahrt,
sein Himmel bleibt in der Vergebung,
sein Nahesein bleibt fühlbar, zart.

Er entschwebt nicht in die Fernen,
in unnahbare Herrlichkeit,
entrückt nicht hinter allen Sternen,
nein , Er bleibt ein Herr der Zeit.

Er schafft eine Zeit der Freude,
jetzt im Herz der Jünger Schar,
Er schafft Zeit für Trost, im Leide,
Zeit zur Erlösung wunderbar.

Er lässt uns Zeit, zu IHM zu finden,
Zeit zur Umkehr, zur Vernunft
und Er lässt die Zeit verkünden,
seiner realen Wiederkunft.

Herr Jesu, hol uns in dein Leben,
dort wo man keine Zeit mehr fühlt,
weil dein Geist dann alles streben,
mit Freude und mit Glück erfüllt.

Dann wird Gott Ewigkeiten füllen,
mit Heil und Kraft und Seligkeit,
der HERR wird unser Heimweh stillen,
in unfassbarer Herrlichkeit.

M. M.

Die aktuellen Gottesdienstzeiten stehen auf dem Monatsplan:
PDF-Dokument

Neuapostolische Kirche
Gemeinde Eberswalde
Mertensstraße 4
16225 Eberswalde

Die Eberswalder Kirche
aus der Luft.

NAK BBRB News

News werden geladen

NAK International

News werden geladen