NAK Eberswalde | NAK von außen betrachtet

Die Neuapostolische Gemeinde Eberswalde von außen betrachtet

Dass es eine neuapostolische Kirchengemeinde in Eberswalde gibt, ist nicht wenigen Eberswaldern bekannt. So wie ich haben die meisten allerdings nur schon einmal die fein gekleideten Leute am Sonntagmorgen in der Mertensstraße wahrgenommen.

Einen größeren und persönlicheren Einblick in das Gemeindeleben bekam ich, als ich mich mit meinem Sekundarstufen-2-Jahrgangskomilitonen Markus Settke zum Proben von Orgel- und Trompetenmusik traf. Auf unsere instrumentalen Fähigkeiten waren wir in der Schule aufmerksam geworden und haben uns dann irgendwann zum Zusammenspielen verabredet. Die Sache klappte gut, und schon bald ergab sich unter anderem auch in der NAK die Möglichkeit, zu spielen – und einen Eindruck von der neuapostolischen Kirche zu bekommen.

Zunächst einmal stellte ich fest, dass sich der Gottesdienst vom Ablauf her nicht großartig von unseren unterscheidet. Gemeindegesang, Bibellesung, Predigt, Abendmahl, Vaterunser… – alles auch mir bekannt. Es waren dann eher die kleinen, aber feinen Unterschiede, die die Gottesdienste bei der NAK für mich interessant machten: So herrscht zum Beispiel schon vorher eine andächtige Stille zu leiser Orgelmusik. Es wird sehr darauf geachtet, dass Gewühle und Hektik der ankommenden Gemeindeglieder im Vorraum von dem beginnenden Gottesdienst im Kirchenschiff zu trennen. Gut finde ich, wie flott und selbstbewusst die – wenn auch einem festen und sicher nicht topmodernen Liedrepartoire entstammenden Lieder – gesungen werden. Alle Achtung vor dem Chor, in dem auch jüngere Altersklassen vertreten sind, und den zahlreichen Instrumentalisten. Wie viele verschiedene Instrumente von den Gemeindegliedern bedient werden können, ist mir allerdings erst nach mehreren Besuchen bei der NAK bewusst geworden. Bei der Predigt scheint mir der Schwerpunkt durch die vielen Wiederholungen und Verstärkungen zentraler Bibelaussagen eher im Apell und im Emotionalen zu liegen, als in deren Erklärung und sachlicher Deutung.

Noch mehr als bei der evangelischen Kirche basiert das Funktionieren der neuapostolischen Gemeinde auf ehrenamtlicher Arbeit, was selbst für den Gemeindeleiter und -prediger gilt. Dass so wöchentlich zwei Gottesdienste, gelegentlich anschließende Kaffetrinken, Chorproben, Konzerte, Fußballspiele der Jugend und weitere Veranstaltungen durchgeführt werden können, ist nicht überall so selbstverständlich. Das gleiche gilt für die Tatsache, dass Gottesdienste bei der NAK nach meiner Erfahrung stets mindestens ausreichend gut besucht sind.

Die Bereitschaft der Kirche, sich für die Ökumene zu öffnen, ist vor allem an Mitgliedern selbst erkennbar. So ist da das Mitwirken junger Gemeindeglieder bei musikalischen Veranstaltungen in anderen Kirchen zu erwähnen, die Gastfreundlichkeit der Gemeinde – und nicht zuletzt auch die Einladungen an mich, zusammen mit Markus in einigen Gottesdiensten für Orgel- und Trompetenmusik zu sorgen. Dann auch fein gekleidet.

Lorenz Opitz

Die aktuellen Gottesdienstzeiten stehen auf dem Monatsplan:
PDF-Dokument

Neuapostolische Kirche
Gemeinde Eberswalde
Mertensstraße 4
16225 Eberswalde

Die Eberswalder Kirche
aus der Luft.

NAK BBRB News

News werden geladen

NAK International

News werden geladen